Sie sind hier: Programm » Vorträge
EnglishDeutschFrançaisNederlandsItaliano
Letzte Änderung: 06.10.2008 03:44

Programm

Suchen & Finden


erweiterte Suche

Vorträge

ALL01 eComStation auf Netbooks

Thursday 15:15 Heinrich Heine
Friday 11:00 Heinrich Heine

Nach einer kurzen Einleitung zur bisherigen Geschichte und Entwicklung folgt eine Marktübersicht in dieser Geräteklasse, der jeweils verbauten Hardware und des erhältlichen Zubehörs. Im Anschluss folgt eine Zusammenfassung zur Installation von eComStation mit besonderem Augenmerk auf die daraus enstehenden Problematiken. Danach wird die Alltagstauglichkeit bei Verwendung von eComStation...

ALL02 warpevents.eu - Eine Bühne für Veranstaltungen

Thursday 11:00 Jan Wellem
Friday 14:15 Jan Wellem

Jahrelang waren die Veranstalter der Warpstock Europa gezwungen, wieder bei Null anzufangen. Es standen keine Hilfsmittel für Organisation, Koordination sowie Aufbau und Wartung der Veranstaltungs-Web-Site zur Verfügung. Um dem abzuhelfen, wurde eine entsprechende Internet-basierte Plattform erstellt, die bei Warpstock Europa 2007 zum ersten Mal zum Einsatz kam. Warpstock Europa 2008...

ALL03 Quo vadis, Warpstock Europe? - Bewegung und Stillstand

Friday 17:30 Heinrich Heine

Früher ging die Organisation der Warpstock Europa oft im Hauruck-Verfahren vonstatten, was insgesamt zu einem suboptimalen Erlebnis für Veranstalter wie für Besucher führte. Um hier Abhilfe zu schaffen, wurden 2007 zwei Schritte unternommen: die Einrichtung der warpevents.eu-Infrastruktur und eine Sitzung mit offener Diskussion bei Warpstock Europa, die wichtige Anregungen für warpevents.eu...

ALL04 Probleme mit virtuellem Speicher unter OS/2 and eComStation

Thursday 12:00 Heinrich Heine
Friday 12:00 Jan Wellem

Da OS/2 seinerzeit auf die optimale Ausnutzung des in früheren Jahren üblichen Hauptspeichers ausgelegt wurde, war es niemals dafür gedacht, mit den heute üblichen Mengen an physischem Speicher umzugehen. Die zeitgenössischen Anwendungen wie Mozilla und OpenOffice.org stellen das Betriebssystem mit ihren hohen Speicheranforderungen vor eine Herausforderung. Jedoch nicht wegen eines...

ALL05 Voyager: Jenseits des Browsers

Friday 15:15 Heinrich Heine
Saturday 14:15 Heinrich Heine
Noch keine Präsentationsunterlagen vorhanden

In den letzten zwölf Monaten hat sich das Voyager-Projekt in ein visionäres Konzept weiterentwickelt, welches den Zugriff auf den persönlichen, digitalen Arbeitsraum (digital workspace) mit verschiedenen elektronischen Geräten ermöglicht. Dabei werden die Grenzen überwunden, die der Web-Browser-Ansatz üblicherweise mit sich bringt. Wir zeigen Ihnen die aktuellsten Ideen hinter Voyager,...

ALL06 Evolutionary Sprint 2008/11

Friday 10:00 Wilhelm von Schadow
Saturday 12:00 Wilhelm von Schadow

Diskutiert werden die Aussichten für eComStation bis 2010. Beim sogenannten Evolutionary Sprint handelt es sich um einen Plan für eine evolutionäre Herangehensweise an die Entwicklung für eComStation. Es wird ein Fazit für 2008 gezogen und Neues in Erinnerung gerufen. Hauptzweck ist die Überprüfung der aktuellen Roadmap zusammen mit den Anwendern und die Diskussion von Zielen und Rollen aller...

ALL07 Voyager: Wir zeigen Ihnen, was Sie bereits wissen sollten

Friday 16:30 Heinrich Heine
Saturday 15:15 Heinrich Heine
Noch keine Präsentationsunterlagen vorhanden

Es wird ein Testcase für das Voyager-Projekt vorgeführt, der die derzeitige Ausrichtung des Projekts deutlich macht. Er zeigt, wie Voyager Metainformationen nutzen kann, die automatisch aus gesuchten Informationen entnommen oder berechnet werden, und wie dramatisch sich dies darauf auswirken kann, wie Anwender mit den ihnen gegebenen Informationen umgehen. Volltextsuche war gestern, die Zukunft...

ALL08 eComStation 2.0 und darüber hinaus

Thursday 14:15 Heinrich Heine
Saturday 10:00 Heinrich Heine

Mensys informiert über den aktuellen Status und zukünftige Entwicklung im Bereich eComStation.

ALL09 VirtualBox OSE mit OS/2 als Hostsystem

Thursday 16:30 Jan Wellem
Friday 14:15 Heinrich Heine

Mit einer modernen OpenSource Virtualisierungs-Lösungen wie Innoteks/Suns VirtualBox OSE für OS/2 lassen sich viele Anwendungen auch in einer OS/2-Umgebung nutzen für die man sonst andere Betriebssysteme installieren müsste. Der Vortrag erklärt kurz die Unterschiede verschiedener Ansätze zur Nutzung von Emulations-/Virtualisierungs-Umgebungen (Stichwort: Emulation-Wine/Odin,...

APP01 Suchen mit SearchPlus

Friday 16:30 Jan Wellem
Saturday 10:00 Jan Wellem

SearchPlus ist ein mächtiges, mehrsprachiges PM-Programm, dass in einem Durchgang mehrere Laufwerke parallel nach unterschiedlichen Dateitypen durchsuchen kann. Neben einem Filter für Dateinamen stehen weitere Filterarten zur Verfügung wie Ursprungstyp, Dateiattribute, Dateigröße, Datums- und Zeitangaben sowie Textelemente. Nicht nur werden dabei reguläre Dateien dursucht, sondern auch...

APP02 Neues von der netlabs.org EPM Distribution

Saturday 12:00 Jan Wellem
Thursday 14:15 Jan Wellem

Seit seinem Beginn in 2001 hat das Projekt "netlabs.org EPM Distribution" (NEPMD) die Nutzbarkeit des in OS/2 und eComStation enthaltenen EPM-Editors auf ein neues Niveau gebracht. In der Zwischenzeit wurde NEPMD bereits auf zwei Warpstock-Europe-Veranstaltungen gezeigt und hat seither nicht nur an Stabilität gewonnen, sondern wurde erneut mit Erweiterungen und Verbesserungen...

APP03 Videokonvertierung von MPEG2 auf MPEG4 mit OS/2 und eComStation

Thursday 11:00 Heinrich Heine
Friday 10:00 Heinrich Heine

Mit OS/2 und eComStation können aufgezeichnete Fernsehprogramme oder komplette DVD-Inhalte gespeichert und genutzt werden. Durch Konvertierung solcher MPEG2-Daten in hochqualitative MPEG4-AVI-Dateien kann man eine Kompression auf 25% ohne größere Qualitätsverluste erreichen. Aufgrund der geringeren benötigten Bandbreite von 1 MB/Sek. eignen sich diese Dateien dann sogar zur Übertragung...

APP04 Neues von PMMail

Friday 11:00 Wilhelm von Schadow
Saturday 14:15 Wilhelm von Schadow

Dieser Vortrag behandelt allgemein den Status des Projekts PMMail. Darüber hinaus wird vorgeführt, wie die Rechtschreibprüfung im weitere europäische Sprachen erweitert werden kann.

APP05 NeoWPS-Desktop

Thursday 16:30 Wilhelm von Schadow
Saturday 11:00 Wilhelm von Schadow

Dieser Vortrag beschäftigt sich mit Fortschritten bezüglich des eComStation-Desktops. Es wird ein Überblick über allgemeine WPS-Erweiterungen, neue Subsysteme, Systemindikator- und Bannersysteme, neue Bedienungselemente und in die Arbeitsoberfläche integrierte Anwendungen gegeben.

LAN01 Eine Einführung in VoIP

Thursday 16:30 Heinrich Heine
Saturday 11:00 Heinrich Heine

Das Netzwerkprotokoll Voice over IP wird für kostengünstige, teilweise sogar kostenlose Telefonanrufe über das Internet verwendet. Dieser Vortrag erläutert die Einsatzmöglichkeiten, die dafür benötigten Geräte sowie Installation und Einrichtung. Ferner werden die Auswirkungen der Telekommunikationsregulation unterschiedlicher Länder auf VoIP besprochen und einige beliebte Dienstanbieter im Detail...

LAN02 Nicht unterstützte NICs mit GenMac nutzen

Thursday 15:15 Jan Wellem
Friday 15:15 Jan Wellem

Mit der aktuellen Version von GenMac wurde ein Sondermodus eingeführt, der es erfahrenen Anwendern erlaubt, die Hersteller- und Geräte-ID innerhalb des Treibers zu setzen und damit zu prüfen, ob of GenMac mit einem neuen Netzwerkadapter funktioniert.Dieser Vortrag erläutert detailliert die Nutzung dieser Funktion und gibt darüber hinaus Hinweise für den Fall, daß nicht alles wie erwartet...

DEV01 Grundlagen des Softwaretests

Thursday 14:15 Wilhelm von Schadow
Friday 12:00 Wilhelm von Schadow

Obwohl das Testen von Software scheinbar zu einer eigenen Kunstform erhoben wurde, ist es dennoch keine Hexerei. Unter Verwendung der wesentlichen Erkenntnisse aus 10 Jahren Erfahrung im professionellen Softwaretest wird Thomas Klein die Spielregeln und gängigen Praktiken für eine erfolgreiche Zusammenarbeit erläutern. Während sich der Vortrag in erster Linie an jeden richtet der...

DEV02 Digital-E/A mit eComStation und der USB-Interface-Box meM-PIO

Saturday 10:00 Wilhelm von Schadow
Friday 15:15 Wilhelm von Schadow

Wenn eComStation zur Steuerung von Geräten verwendet werden soll, die elementare Digital-E/A-Funktionen beherrschen, besteht keine wirkliche Alternative zur "meM-PIO"-Interface-Box. Dieses von der BMCM GmbH in München vetriebenen Gerät ermöglicht den Zugriff auf 24 digitale TTL-E/A-Kanäle mittels USB. Im Rahmen dieses Vortrags wird die Verwendung von Wim Bruls Gerätetreiber...

DEV03 Developer Connection

Thursday 15:15 Wilhelm von Schadow
Friday 14:15 Wilhelm von Schadow

Die Entwicklung neuer Treiber und Anwendungen für eComStation ist aufwendig. Es sollen Richtlinien für den Einstieg in die Entwicklung neuer Programme und zur Verbesserung vorhandener Programme aufgestellt werden. Dazu gehört eine Übersicht neuer Bibliotheken und Bedienelemente.

INT01 OpenStreetMap - Freie Karten für freie Bürger

Friday 10:00 Jan Wellem
Saturday 14:15 Jan Wellem

Der Großteil des Kartenmaterials auf der Welt ist mit rechtlichen Einschränkungen hinsichtlich Verwendung, Verfielfältigung und Veröffentlichung versehen und größtenteils Eigentum von Firmen (z.B. Google, Yahoo, Microsoft) oder auch Regierungen. Da solche Organisationen zu unflexibel waren (und sind) um dieses Kartenmaterial für nicht kommerzielle Zwecke im Web, in Broschüren oder auf Plakaten...

INT02 Google: Das Orakel & die Bestie

vendredi 12:00 Heinrich Heine
samedi 12:00 Heinrich Heine
Noch keine Präsentationsunterlagen vorhanden

Eine Zusammenfassung des Vortrags ist im netlabs.org Blog erschienen. Dieser Vortrag wirft einen Blick auf fortgeschrittene Suchoperatoren bei Google, mit denen sich das Web spezifischer durchsuchen läßt, und erläutert, welche unterschiedlichen Suchinhalte von Google zur Verfügund gestellt werden. Darüber hinaus wird gezeigt, was Google über uns weiß und wie man sich dafür schützen kann, zu...

INT03 eComStationNews.com - Wiederauferstehung einer Nachrichtenagentur für OS/2 und eComStation

jeudi 12:00 Jan Wellem
samedi 11:00 Jan Wellem

2006 wurde ecomstationnews.com als Nachrichtenagentur ähnlich Reuters gegründet, um dem Verlust von Informationen über Neuigkeiten mit Bezug zu OS/2 und eComStation z.B. durch Inselgemeinschaften und Sprachbarrieren entgegenzuwirken. Web-Sites sollten zentral mit Neuigkeiten versorgt werden und im Gegenzug Informationen an die Agentur liefern. Das Projekt hatte seitdem Erfolge, aber auch...